Tipps & Tricks

Wie eine Schaufensterbeschriftung neue Kunden anlockt!

Ines Camenisch berichtet für Atelier S&G

Ines Camenisch

In diesem Artikel...

Durch die Schaufensterbeschriftung können Sie den Umsatz Ihres Geschäfts steigern! Gewinnen Sie mehr Kunden mit Werbung im Schaufenster, die jeder sehen kann! Die Schaufensterbeschriftung ist ein wichtiges Element der Werbetechnik und der visuellen Kommunikation! Es fügt dem öffentlichen Anblick des Unternehmens eine zusätzliche Dimension hinzu. Potenzielle Kunden sehen bereits im Schaufenster die Angebote des Geschäfts unterstützt durch wirkungsvolle Werbebotschaften.

Das Schaufenster im Mittelpunkt

Mit der richtigen Planung, Auswahl von Materialien und inhaltlicher Gestaltung der Beschriftungen können Sie Ihr Unternehmen und deren Räume in den Mittelpunkt rücken.

Was sind die Grundlagen zur Erstellung einer Schaufensterbeschriftung? Zudem finden Sie dazu praktische Hinweise zur Realisierung unserer Vision für das Optimum – Neukundengewinn!

Stilvoll und diskret: Schaufensterbeschriftung und perfekter Sichtschutz.

Was ist bei Schaufensterbeschriftungen wichtig?

Eine Schaufensterbeschriftung gilt als wirksames Werbemittel für viele Unternehmen. Doch welche Faktoren sollten bei der Entscheidung für die Fensterbeschriftung beachtet werden? Dazu ist nicht jedes Schaufenster gleich in den Dimensionen.

Tatsächlich spielen vor allem die Größe und Lage des Schaufensters eine wichtige Rolle. Denn eine Schaufensterbeschriftung dient nicht nur als individuelles Markenzeichen, sondern das Schaufenster dient auch als effektive Werbefläche.

Deshalb sollte man sich im Vorfeld überlegen, welche Werbebotschaften man kommunizieren möchte und wie man diese am besten in Szene setzt. Aber auch der Einsatz von Farben und Schriften sollte wohlüberlegt sein, um eine ansprechende und einprägsame Fensterbeschriftung zu gestalten.

Durch eine gezielte Schaufensterbeschriftung können Unternehmen somit nicht nur die Aufmerksamkeit der vorbeilaufenden Passanten auf sich ziehen, sondern auch ihr Image und ihre Bekanntheit steigern.

Welche Informationen sollte die Beschriftung im Schaufenster enthalten?

Es ist naheliegend, dass die Schaufensterbeschriftung eine großartige Möglichkeit darstellt, um auf die Dienstleistungen des Unternehmens aufmerksam zu machen. Das Schaufenster ist oft das erste, was potenzielle Kunden sehen, wenn sie an einem Geschäft vorbeigehen.

Sobald also die Aufmerksamkeit auf das Schaufenster gezogen wurde, ist es wichtig, dass in der Beschriftung alle wichtigen Informationen textlich enthalten sind.

Überladen Sie das Schaufenster nicht mit Schriften und seien Sie besorgt, dass es auch Bilder enthält. Mit Bildern stellen Sie die Produkte visuell dar.

Dabei sollten Sie die Vorteile Ihrer Produkte betonen und unterstreichen welche Probleme sie lösen können oder welche Wünsche sie erfüllen können.

Eine gut gestalteter Aufkleber kann den Unterschied darin machen, ob ein Kunde nach dem Blick ins Schaufenster in Ihr Geschäft kommt oder weitergeht.

Schaufensterbeschriftung mit teilweisem Sichtschutz und lustigem Motiv für eine KITA

Mit Fensterfolien und skurrilen Motiven den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Welche Farben und Größe sollte man für die Fensterbeschriftung wählen?

Das Schaufensterdesigns ist von großer Bedeutung, um die Aufmerksamkeit der Passanten zu gewinnen. Farben und Größe spielen dabei eine wichtige Rolle, um das Motiv und das Angebot optimal zu präsentieren.

Eine gute Wahl der Farbe und Größe kann das Interesse wecken und im Idealfall sogar zum Kauf animieren. Die Werbefläche auf einem Schaufenster ist begrenzt, daher ist es wichtig, die Beschriftung wirkungsvoll zu gestalten.

Kurz gesagt: Farben und Größe sind wichtige Werkzeuge die es gilt geschickt einzusetzen, um ein attraktives und ansprechendes Schaufensterdesign zu erschaffen.

Tipps zur Auswahl des richtigen Materials

Wer nach dem richtigen Material für diverse Anwendungsbereiche sucht, sollte sich Zeit nehmen und sich fachkundig beraten lassen. Einige der gängigsten Materialien für Schaufenster sind Aufkleber, Folien, Klebefolien, Fensterfolien und Schaufensterfolien. Doch welche Folien eignen sich am besten für welchen Zweck? Das hängt stark von den individuellen Anforderungen ab.

Für den Einsatz im Freien sind beispielsweise witterungsbeständige Aufkleber eine gute Wahl. Das sind Folien die kurzfristig als Aufkleber eingesetzt werden können. Bei der Wahl des richtigen Folienmaterials spielen aber auch die Optik sowie die Robustheit eine Rolle.

Wer auf eine hohe Langlebigkeit setzt, sollte zudem auf hochwertige Fensterfolien achten. Letztendlich gilt: Wer sich umfassend informiert, findet das passende Material für jeden Einsatzbereich.

Wie die Beschriftung neue Kunden anzieht

Um neue Interessenten anzuziehen, ist es wichtig, ein prägnantes Schlagwort zu kreieren. Dieses sollte idealerweise in Kombination mit einer auffälligen Botschaft auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen.

Nutzen Sie die Wirkung eines Slogans

Wählen Sie einen Slogan, der Ihre einzigartigen Produkte und Dienstleistungen hervorhebt und gleichzeitig interessant und einprägsam ist. Dazu kann ein gutes Schlagwort einen großen Unterschied in der Wahrnehmung Ihres Unternehmens machen und Ihnen dabei helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben.

Zudem verstärkt sich die Möglichkeit der Wiedererkennung durch einen eingängigen Slogan. Setzen Sie Ihre Kreativität ein und lassen Sie sich Zeit, um eine wirkungsvollen Slogan und das perfekte Schlagwort zu entwickeln: Das spricht Ihre Zielgruppe und zieht potenzielle Kunden an.

Strategien für die Schaufensterbeschriftung

Wer ein erfolgreiches Geschäft betreiben möchte, muss die richtigen Strategien umsetzen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Eine Möglichkeit ist die Gestaltung und Beschriftung von Schaufenstern, um potenzielle Kunden anzulocken. Hierbei sollte nicht nur auf die Ästhetik, sondern auch auf die Wirkung der Werbebotschaft geachtet werden.

Unterschiedliche Schaufenstergestaltung

Dabei ist die Abstimmung Ihrer Werbebotschaft mit Ihrer allgemeinen Geschäftsstrategie von entscheidender Bedeutung. Nur so entsteht eine kohärente und effektive Kommunikation. Wenn Sie beispielsweise eine hochwertige Boutique betreiben, sollte Ihre Schaufensterbeschriftung diese Qualitätsausrichtung widerspiegeln, sowohl in der gewählten Sprache als auch in der visuellen Gestaltung.

Die Werbebotschaft mit der Strategie abstimmen

Eine gut abgestimmte Werbebotschaft vermittelt Ihren Kunden nicht nur ein klares Bild von dem, was sie in Ihrem Laden erwarten können, sondern stärkt auch Ihre Marke und ihr Image. Denken Sie daran, dass Ihre Schaufensterbeschriftung oft der erste Kontaktpunkt für potenzielle Kunden ist.

Kundenbedürfnisse berücksichtigen

Natürlich wäre es hilfreich, wenn Sie die Bedürfnisse der Kundschaft kennen und diese gezielt ansprechen. Mit der punktgenauen Ansprache bestimmter Zielgruppen erzielen Sie meistens eine höhere Aufmerksamkeit.

Eine kreative und zielgruppenspezifische Gestaltung der Schaufenster kann somit eine effektive Marketingstrategie darstellen, welche sowohl Neukunden anzieht, als auch die Bestandskundschaft bindet.

Zusammenfassung

Es ist wichtig die Materialien, Farben und Größe richtig auszuwählen, um sicherzustellen, dass man eine schöne und wirkungsvolle Schaufensterbeschriftung erstellt. Achten Sie darauf möglichst anschauliche Grafiken zu verwenden sowie ein kurzes, aber aussagekräftiges Schlagwort auszuformulieren.

Die wesentliche Aspekte bei der Planung

Vielleicht entscheiden Sie sich bezüglich der Größe der Beschriftung für etwas bescheidene Dimensionen. Beachten Sie auf jeden Fall Ihr Budget und berücksichtigen Sie saisonale Änderungen der Schaufensterbeschriftung.

Strategie passend zum Unternehmen

Und achten Sie darauf, die zu Ihrem Unternehmen passende Strategie zu realisieren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Dabei sollten die Werbebotschaften auf die Zielgruppen abgestimmt werden. Saisonale Änderungen und Aktionen könnten langfristig vorbereitet und strategisch berücksichtigt werden.

Klebefolie sollte man vom Profi folieren lassen

Wenn es dann um eine Schaufensterbeklebung geht, empfehlen wir Ihnen, dass Sie die Experten mit langjährigem Know-how von Atelier S&G zu Rate ziehen. Sie kennen die Vorteile bestimmter Folien und wir setzten die Schaufensterbeklebung perfekt um.

Nutzen Sie unser Expertenwissen, damit Sie schnell und einfach eine professionelle Schaufensterbeschriftung realisieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ines Camenisch berichtet für Atelier S&G

Ines Camenisch

Seit 2008 arbeite ich bei Atelier S&G und setzte mich für nahezu alle Kundenbelange ein. 2018 durfte ich die Firma Atelier S&G als Nachfolgerin erwerben. Das ist eine große Verantwortung, die ich weiterhin gerne wahrnehme.